Selber was tun

Es gibt viele Möglichkeiten, aktiv zu werden. Manches kann man alleine machen, vieles ist nur mit einer Gruppe Gleichgesinnter möglich. Als Denk- und Planungsmethodik haben wir das Konzept der Wirkwege entwickelt.

Einfach gesagt bedeutet dies, dass man sich überlegen sollte, mit welcher Maßnahme man bei welcher Zielgruppe welche Wirkung erzielen will. Beginnen sollte man bei der Konzeption mit der beabsichtigten Wirkung.

Nehmen wir als Beispiel einen offenen Brief an ein Stadtoberhaupt.

Die beabsichtigte Wirkung ist hier, Öffentlichkeit zu erzeugen (und nicht primär, das Stadtoberhaupt zu überzeugen)

Die Zielgruppe sind im engeren Sinne Presseorgane (so sie den Brief aufgreifen) und in weiterem Sinne die Leser dieses Briefes.

Die Maßnahme ist ein entsprechend formulierter Text, der in einem Print- und/oder Online-Medium veröffentlicht wird.

Im Folgenden eine Sammlung von Wirkwegen: