Hilfe, Initiativen, Netzwerke

Regionale und überregionale Unterstützungs- und Hilfsangebote
Covid-Forum

Hier werden tagesaktuell brennende Alltagsfragen aus rechtlicher Sicht behandelt, wie bspw. die Maskentragepflicht für Kinder, und welche Möglichkeiten man als Betroffener hier hat. Ein Muß für jeden, der in dieser verfahrenen Zeit seine Rechte kennen und durchsetzen will.

Lebensmut Hotline

Telefon-Hotline, in der Dir Menschen mit Mitgefühl und Achtsamkeit zur Seite stehen. Täglich von 09:00 bis 22:00 Uhr nehmen sich lebenserfahrene Menschen gerne Zeit für Dich und Deine Themen unter der Nummer 089-40 19 22 22. Das Angebot ist selbstverständlich kostenlos und die Anonymität bleibt gewahrt.

Unternehmerkreis - Wir stehen zusammen

Unter dem Motto "Wir stehen zusammen" finden sich in der Region immer mehr kritische, mittelständische Unternehmer zusammen, die ein Ende der überzogenen Maßnahmen und eine Rückkehr zu einem normalen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben fordern. Man kann als Unternehmer ein entsprechendes Manifest mitzeichnen, um entsprechend Druck auf die Regionalpolitik und -presse auszuüben. Ähnliche Initiativen gibt es auch in anderen Regionen, bspw. Augsburg.

Eltern stehen auf

Die Bürgerinitiative setzt sich für Informationen und eine freie, gesunde Entwicklung der Kinder und Menschen ein. Sie unterstützen Familien im Umgang mit den Maßnahmen der Coronaschutzverordnungen, in der Auseinandersetzung mit Institutionen ihrer Kinder und im öffentlichen Leben.

Elterninitiative "gemeinsam stark"

Aufklärung und Unterschriftenaktion gegen den Testwahn an Schulen.

Weitere Netzwerke aus der Region
Zukunftsrunde

Wir packen gemeinsam mutig an für und mit Anderen – in unserem Lebensraum Landkreis Rosenheim.
Wir hören zu, tanken andere Gedanken, planen und handeln dann.
Wir informieren uns und Andere nach bestem Wissen und Gewissen und nicht nach Profitorientierung.
Wir sind politisch neutral.
Wir bauen Netzwerke auf und führen bereits bestehende Netzwerke zusammen.
Wir unterstützen den regionalen Wirtschaftskreislauf – voneinander füreinander.

Bayern steht zsamm

Der Verein BAYERN STEHT ZUSAMMEN Landshut e.V. wurde gegründet, um den Menschen einerseits die Möglichkeit zu einer umfangreicheren Informationsgewinnung zu geben und ihnen auch ein Forum zu bieten, ihre bis dato ungeklärten Fragen besser adressieren zu können.
Die Umsetzung dieser selbst gesteckten Ziele wird umso besser gelingen, je intensiver wir in einen lebendigen Austausch und in die offene Interaktion treten.
Hinter dem Verein stehen sehr engagierte Menschen, die sich mit Herz und Verstand sowie mit lebensnahen Expertisen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen für unser Allgemeinwohl einsetzen.

Chiemgau gemeinsam

Wir sind eine friedvolle und friedensliebende, überparteiliche Gruppe von Selberdenkern.
Wir sorgen uns um unsere Kinder.
Wir sorgen uns um unsere Verfassung.
Wir sorgen uns um unsere alten Mitbürger.
Deswegen lehnen wir die derzeitigen „Maßnahmen der Bundesregierung gegen die Corona-Pandemie“ auf gewaltfreiem Wege ab.
Und zwar, indem wir die Chiemgauer „Freiheitsallee“ aufbauen. Das ist: ein Schilderwald aus kleinen und großen Aussagen. Ein Schilderwald aus Sorgen, Ängsten, Fragen und Antworten. Ein Schilderwald aus kleinen oder großen Tafeln. Ein Schilderwald am Straßenrand.
Warum wir das tun?
Wir sind Aktivdemokraten. Wir fordern die sofortige und bedingungslose Rückgabe aller uns verbrieften Grundrechte gem. Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland.
Wir freuen uns: Prien steht auf. Bad Endorf steht auf. Rimsting steht auf. Eggstätt steht auf. Bernau steht auf.
Wann stehen Sie auf? Gemeinsam im Chiemgau – mit uns?

Chiemgau-Ruperti steht auf

Unsere Gruppe besteht aus vielen verschiedenen Bürgern, quasi einem Querschnitt der Bevölkerung, die gerne selber denken, anstatt sich vorgekaute Meinungen gedankenlos anzueignen.
Wir setzen uns für Selbstverantwortung und die deutschen, bzw. bayerischen, Grundrechte ein, damit wir in unserem Freistaat Bayern auch in Zukunft frei leben können. Dies bedeutet auch, dass wir uns ausschließlich für die Einhaltung des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland engagieren.
Wir suchen das Gespräch mit unseren Mitbürgern und fordern eine umfassende öffentliche Diskussion mit Vertretern des gesamten Spektrums des wissenschaftlichen  wie auch auf Erfahrung beruhenden Diskurses. Insbesondere stehen wir für lokale Wirtschaft und analoge Vernetzung.
Wir stehen für eine friedliche und demokratische Bewegung zum Wohle unserer Kinder.
Wir distanzieren uns von demokratie-feindlichen Bewegungen, politisch-extremen Richtungen, Rassismus und Hetze.